#Prognosen

Nur ein Wunder kann Sevilla wirklich helfen

Eine Niederlage, Hoffnungslosigkeit, fehlende Fans und eine Welle von Verletzungen – eine unmögliche Situation für den Titelverteidiger der Europa League.

Wie in den meisten Gruppen gibt es auch im B-Quartett noch einige Fragen zu klären, allerdings nicht bei den BL-Zweitplatzierten. Arsenal ist Gruppenerster, PSV Zweiter, so dass sich nur noch die Frage stellt, ob sich Lens oder Sevilla für die Europa League qualifizieren werden. Wenn die Spanier gewinnen, können sie ihren Titel verteidigen, andernfalls werden die Franzosen zufrieden sein. Lassen Sie uns die Quoten sehen!

Für beide Mannschaften könnte der 3. Platz die Rettung sein, so dass sie die Qualifikation für die europäische Champions League auf keinen Fall in Frage stellen. Auch wenn es sich finanziell nicht um eine große Sache handelt, so ist sie doch vom Prestige her nicht zu vernachlässigen, da die Franzosen nur selten im Pokal erfolgreich sind, während Sevilla der amtierende Meister der Serie ist.

Angesichts der Tatsache, dass die beiden Mannschaften wahrscheinlich nicht um einen Platz in der Champions League kämpfen werden, könnten sie durchaus ein solches langfristiges Ziel verfolgen, obwohl Lens in der Ligue 1 immer besser in Form kommt. Lens, das 22 Punkte aus den letzten zehn Ligaspielen geholt hat, befindet sich auf dem Weg in die obere Tabellenhälfte, auch wenn man in der BL noch nicht gegen PSV-Arsenal gewonnen hat.

Obwohl die Hausherren ebenfalls fehlen, sind sie immer noch in einer viel besseren Position als Sevilla, das in dieser Hinsicht unglaublich schlecht dasteht. Der Trainerwechsel hat den Andalusiern nicht geholfen, denn Trainer Diego Alonso konnte keine Wunder vollbringen und Sevilla nicht einmal auf ein anständiges Niveau zurückbringen.

Sevilla hat seit dem 26. September nur zwei Spiele gewonnen, beide gegen Mannschaften aus anderen Ligen. Zwar stehen viele Unentschieden auf der Habenseite und der Titelverteidiger der Europa League dürfte kaum Abstiegssorgen haben, aber in Sevilla muss sich etwas ändern – und dafür braucht man ein Ergebnis, das in dieser Saison noch nicht eingetreten ist, nämlich wichtige Auswärtsspiele zu gewinnen.

Kiew, Ukraine – 22. Februar 2018: Offizieller UEFA-Champions-League-Saisonball 2018 (Adidas Final Kiev) während des UEFA-Champions-League-Spiels im NSC Olimpiyskyi-Stadion am 26. Mai 2018 in Kiew, Ukraine, Nahaufnahme

Apropos Abwesenheit… Suso und Lamela sind verletzt, Ocampos und Fernando sind suspendiert, während Mariano Díaz, Nianzou, Jesús Navas, Badé und Acuna allesamt Fragezeichen sind, so dass es selbst für den uruguayischen Trainer ein Rätsel ist, wen er am Dienstagabend auf den Platz schicken wird.

Sevillas Aufgabe wird noch dadurch erschwert, dass die französische Regierung aufgrund einer Reihe von Fanausschreitungen ein Einreiseverbot für Gästefans verhängt hat, so dass auf dem Papier nur Fans aus Lens im Stadion sein werden.

Obwohl Alonso in den letzten Wochen immer wieder gesagt hat, dass sein Team zu mehr fähig ist und dass es früher oder später jeder auf der Rennstrecke sehen muss, ist der Durchbruch noch weit entfernt. Selbst mit Spielern wie En-Nesyri, Rakitic, Mir oder Gudelj in der Startaufstellung ist Sevilla nicht in der Lage, qualitativ hochwertigen und vor allem effektiven Fußball zu spielen.

Wir erwarten ein schwieriges Spiel, bei dem die Tore diesmal nicht so stark unter Beschuss stehen werden. Beide Mannschaften haben in der BL nur wenige Chancen, und obwohl im Hinspiel 9 Schüsse auf das Tor abgegeben wurden, erwarten wir das dieses Mal nicht. Sevilla sollte die Initiative ergreifen, aber es ist alles andere als sicher, dass sie eine Minute vor Schluss in Führung gehen werden.

Tipp 1: Lens Under 4.5 Schüsse auf das Tor @ 2.10

✅ Tipp Nr. 2: Unter 26,5 Schüsse insgesamt @ 1,70

Nur ein Wunder kann Sevilla wirklich helfen

Wie man die Buchmacher schlägt!?

Nur ein Wunder kann Sevilla wirklich helfen

Alles, was Sie über Betfair wissen müssen